FAQ
Laserschweißgeräte

Mit der Laserschweißmaschine können Sie Edelstahl, Aluminium und Eisenmetalle schweißen. Zum Schweißen von Kupfer und anderen Nichteisenmetallen ist eine modifizierte Laserquelle mit einer Wellenlänge von 532 nm erforderlich.

Bei der Verwendung einer Laserschweißanlage muss eine Schutzbrille getragen werden. Wenn der Raum nicht belüftet ist, ist eine Absaugvorrichtung erforderlich. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, muss der Bereich, in dem das Laserschweißen stattfindet, auf 9 Quadratmeter begrenzt werden. Dies kann ein geschlossener Raum oder ein mit Vorhängen abgedeckter Bereich sein, der die Laserstrahlung fernhält. Es muss sichergestellt werden, dass nur Personen mit Schutzbrillen diesen Bereich betreten können, daher müssen Warnschilder oder Warnband verwendet werden. Wenn Sie Fragen zu einer sicheren Arbeitsumgebung haben, kontaktieren Sie uns unter sales@diodela.lt

Technische Wartung des Diodela-Laserschweißgeräts: Die Anlage arbeitet mit Strom und Inertgas (15-20 l/min), das Kühlsystem benötigt destilliertes Wasser (empfohlener Wechsel alle 6 Monate), Reinigung der Linsen (einmal pro Woche). Das Reinigungsverfahren ist einfach, da das Prinzip dem der Brillenreinigung ähnelt), Austausch der Linsen nach deren Abnutzung (im Durchschnitt alle 1-2 Monate, je nach Nutzung und Wartungsqualität), Austausch der Düsen bei Bedarf.

Laserschweißanlagen können 24/7 arbeiten. Diodela Laser-Anlagen wird für etwa 10 Jahre (90 000 Arbeitsstunden) arbeiten.

Diodela-Lasergeräte sind CE-zertifiziert.

Unsere Laserschweißanlagen können sowohl manuell als auch mit einem Roboterarm eingesetzt werden.

Mit der Laserschweißgeräte können Sie die Parameter speichern, so dass Sie jedes Mal, wenn Sie sie auswählen, das gleiche Ergebnis erhalten. Im Durchschnitt ist der Bediener in der Lage, beim Schweißen mit einer Laseranlage innerhalb einer Woche die gleiche Schweißqualität beizubehalten, während es z. B. oft Jahre dauert, die Fähigkeiten für qualitativ hochwertiges Schweißen mit Standardmethoden zu entwickeln.

Die Strahlung des Laserschweißsystems hat keine negativen Auswirkungen auf die menschliche Haut und wirkt wie normales Licht. Sie kann jedoch die Augen schädigen, weshalb es notwendig ist, die von Diodela empfohlenen Schutzmaßnahmen zu ergreifen (Tragen einer speziellen Schutzbrille).

Webseite: https://www.fda.gov

Ja, die Laserschweißanlage wird mit einem Drahtvorschubsystem verkauft.

Wenn der Abstand zwischen den zu schweißenden Materialien bis zu 100 um beträgt, ist der zusätzliche Draht nicht erforderlich, die Schweißnaht ist monolithisch. Beim Laserschweißen wird bei einem Abstand von mehr als 100 um zwischen den zu verschweißenden Materialien ein zusätzlicher Draht verwendet.

Ja, wir können eine individuelle Vorführung durchführen und alle Ihre Fragen über die Videokonferenz beantworten. Wir können auch Schweißarbeiten mit den von Ihnen zugesandten Mustern durchführen, den Schweißvorgang aufzeichnen, Fotos von den Schweißnähten machen und Ihnen das gesamte Material und die geschweißten Muster zusenden.”

Laserschweißgeschwindigkeit von 5 m/min möglich, fast keine Nachbearbeitung erforderlich, präzise Nähte, die thermische Wirkung tritt nur an der Schweißnaht auf (die Kanten des Metalls erwärmen sich nicht), keine Metallverformung (selbst 1 mm dicke Bleche verformen sich nach dem Schweißen nicht), geringer Stromverbrauch.

Es dauert etwa 1 Minute, um das Laserschweißsystem für den wiederholten Einsatz vorzubereiten.

Bis zu 1,8 mm. Es wird empfohlen, zusätzlichen Draht bis zu 1,2 mm zu verwenden.

Die Temperatur der Arbeitsumgebung des Laserschweißgeräts darf nicht niedriger als 0 und nicht höher als 40 Grad Celsius sein.

Die Hauptunterschiede sind die Schweißtiefe, die Schweißgeschwindigkeit und der Stromverbrauch.

Alle Spezifikationen finden Sie auf Seite 5 des Katalogs (Unter allen Fragen finden Sie einen Link zum Katalog).

15 – 20 l/min Beim Laserschweißen wird Argongas verwendet.

Der Preis der Diodela Laserschweißgeräte beginnt bei EUR 12.000,- je nach Systemmodell. Kontaktieren Sie uns per E-Mail sales@diodela.LT für das Angebot.

Diodela Photonic Solutions for Industry

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website zu ermöglichen.